CzechEnglishGermanHungarianLatvianPolishSlovakUkrainian
Ultrainnova - Stahlkonstruktionen - Design, Konstruktion - Sandwichplatte



Modulare Hütten

BEHÄLTER

PAVILLONS

BULK-CONTAINER

MARKA

SHOP

REALISIERUNGEN

HINWEIS

NEWS

KONTAKT

LOGIN

CzechEnglishGermanHungarianLatvianPolishSlovakUkrainian

Was zeichnet einen Pförtnercontainer aus?

Wie das polnische Sprichwort sagt, Das Brot der Heiligen Agatha schützt die Hütte vor dem Feuer, eine Containerpavillons ist eine perfekte Lösung als Typobjekte Hütten oder Wachhäuschen. Damit sie ihre Rolle gut spielen können, müssen sie jedoch einige wichtige Bedingungen erfüllen. Wie wählt man also einen guten aus Container Torhaus? Ist eine modulare oder einfache Lösung besser? Container? Oder lohnt es sich vielleicht, ein kleines Torhaus aus Backstein zu bauen?

Der Pförtnercontainer, was ihn auszeichnet

Die Rolle von Torhäusern und Torhäusern

Eine kleine Bude am Eingang eines bewachten Anwesens, eine kleine Anlage auf dem Parkplatz des Bürozentrums, ein größeres Gebäude am Werkstor ... das Pförtnerhaus kann je nach Funktion verschiedene Formen annehmen. Seine Hauptaufgabe besteht jedoch immer darin, Sicherheitsdiensten einen komfortablen Arbeitsplatz zu bieten. In manchen Situationen reicht eine kleine Kiste, weil eine Person in der Pförtnerloge arbeitet. Andere Male wird Platz für mehrere Wachen sowie für ein umfangreiches Überwachungssystem benötigt. Die Anforderungen variieren, aber ein modulares Pförtnerhaus ist immer die beste Wahl.

Es sei daran erinnert, dass solche Einrichtungen auch eine Art Visitenkarte des Unternehmens sind. Dies ist oft der erste Kontaktpunkt für Kunden oder andere Besucher mit der Organisation. Es lohnt sich also, in ein ästhetisches und hochwertiges Produkt zu investieren – der erste Eindruck entsteht nur einmal.

Container Torhaus

3D-Visualisierung des Gatehouse-Containers

 

Vorteile eines Containertorhauses

Der erste Vorteil ist hervorzuheben Behälter Torhäuser ist ihre Mobilität. Sie können bei Bedarf leicht von Ort zu Ort versetzt werden, z.B. wenn der Eingang zum Werksgelände renoviert werden muss oder der regelmäßige Umbau der Straße den Zugang zum Bürogebäude von einer anderen Seite als üblich erzwingt. Hausmeister mit Container es kann auch weiterverkauft werden, wenn es während des Baus vorübergehend verwendet wurde. Leicht zu tragen ist auch die Möglichkeit, das Torhaus bei Bedarf zu drehen.

Die großen Vorteile dieser Art von Lösungen sind auch die Schnelligkeit und einfache Installation. Wenn das Torhaus auf festem Untergrund, wie beispielsweise Pflastersteinen, errichtet wird, braucht es nicht einmal ein Fundament, es genügen wenige Fundamentklötze. Die Torhäuser werden vom Hersteller komplett montiert und aufbaufertig an den Einsatzort geliefert. Die Montage selbst erfolgt per Kran oder HDS und dauert buchstäblich mehrere Minuten. Später müssen nur noch die Strom-, Wasser- und Abwasseranschlüsse angeschlossen werden und schon ist es fertig.

Gatehouse-Container: Preis

Natürlich ist der Preis einer solchen Lösung nicht ohne Bedeutung. Modulare Torhäuser sind Low-Budget-Anlagen: Sowohl in der Anschaffung und Montage als auch im späteren Betrieb. Da ihre Struktur kompakt und die Oberfläche gering ist, sind die Kosten für Heizung und andere Nebenkosten niedrig. Natürlich wird das billigste einfach sein Behälter Zinn, aber im Falle eines Pförtnerhauses lohnt es sich, darauf zu setzen Pavillons modular, aus hochwertigen Materialien, ordentlich ausgestattet.

Siehe Angebot:

Behälter

Ausstattung des Torhauscontainers

Gemäß der Verordnung des Ministers für Arbeit und Sozialpolitik über den allgemeinen Gesundheitsschutz und die Sicherheit am Arbeitsplatz in Abs. fünfzehn Arbeitsräume und deren Ausstattung sollen den Beschäftigten sichere und hygienische Arbeitsbedingungen bieten. Insbesondere in Arbeitsräumen sollte für natürliche und künstliche Beleuchtung, angemessene Temperatur, Luftaustausch und Schutz vor Feuchtigkeit, ungünstigen thermischen Bedingungen und Sonneneinstrahlung, Vibrationen und anderen gesundheitsschädlichen und belästigenden Faktoren gesorgt werden. Was bedeutet das im Zusammenhang mit Pförtnerhäusern? Die Tatsache, dass es wie jeder andere Arbeitsplatz den Mitarbeitern angemessene Bedingungen bieten muss. Insbesondere werden solche Einrichtungen praktisch rund um die Uhr ohne Unterbrechung genutzt.

Die oben genannten Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen machen deutlich, was erforderlich ist, und hochwertige Pförtnercontainer erfüllen alle oben genannten Anforderungen.

Beleuchtung

Der Tageslichteinfall wird durch entsprechend große Fenster gewährleistet, die im Rahmen der Temperaturanforderungen in den Räumen dicht sein sollten. Es lohnt sich, einen Container zu wählen, der mit moderner PVC-Tischlerei ausgestattet ist. Bei der Auswahl von künstlichen Lichtquellen ist es jedoch am besten, ein Objekt mit LED-Lampen zu kaufen. Es gibt natürliche helle Farben, die den Aufenthalt in einem so kleinen Raum erheblich verbessern, und außerdem verbrauchen sie nur minimale Mengen an Strom.

Ausreichende Temperatur, Luftaustausch und Schutz vor Feuchtigkeit

Diese drei Faktoren sind miteinander verbunden, da sie aus der richtigen Konstruktion und Isolierung des Torhauscontainers resultieren. Lösungen für Pförtnerhäuser werden analog zu Transportcontainern gebaut. Ein hochwertiger Rahmen sollte aus kaltgeformten Profilen mit einer Dicke von 3 mm geschweißt werden. Das Ganze zu machen Pavillon stark war, müssen die Säulen, die mit den oberen und unteren Rahmen verschraubt sind, aus haltbaren Profilen bestehen. 

Jeder Portier es muss ganzjährig und damit isoliert sein. Zuverlässige Hersteller verwenden hierfür Mineralwolle in Kombination mit einer Dampfbremsfolie. Damit die Isolierung ihre Rolle effektiv spielen kann, sollte die Wolle etwa 50 mm dick sein. Zusätzlich ist eine weitere Isolationsschicht eine laminierte Platte, die von der Innenseite des Containers befestigt wird. Es ist meistens weiß, was das Innere aufhellt - es ist aufgrund der Größe der Torhäuser von erheblicher Bedeutung. Ein wichtiges Element des Gebäudes ist das Dach, das ebenfalls isoliert werden muss. Wie bei Wänden wird Mineralwolle mit Folie verwendet.

Eine gute Isolierung ist das wichtigste Merkmal eines Torhauscontainers. Da Mitarbeiter lange drinnen bleiben, ist es wichtig, sie nicht nur im Winter warm zu halten, sondern auch übermäßige Hitze im Sommer zu vermeiden.

Soziale und sanitäre Einrichtungen

Neben einer gut durchdachten Elektroinstallation (einschließlich der oben genannten Beleuchtung) sind Sozial- und Sanitäreinrichtungen, also Küche und Bad, wichtig für den Arbeitskomfort. Was den Küchenbereich betrifft, reicht meistens ein kleiner Tisch mit einem Wasserkocher und einer Mikrowelle aus. Die Ausstattung des Badezimmers ist eine Frage der Erwartungen des Käufers – hochwertige Concierge-Container können mit einer Toilette mit Waschbecken oder zusätzlich mit einer Dusche ausgestattet werden.

Das Containertorhaus ist eine gute Lösung

Wahl Container als Torhaus das ist eine gute Lösung. Kostengünstig, schnell zu implementieren und komfortabel zu bedienen. Beim Kauf muss darauf geachtet werden, dass die gewählte Lösung die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen erfüllt und für die Mitarbeiter komfortabel ist.

0 Kommentare

Senden Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Neueste Einträge