CzechEnglishGermanHungarianLatvianPolishSlovakUkrainian
Ultrainnova - Stahlkonstruktionen - Design, Konstruktion - Sandwichplatte



EU-PROJEKT

MARKA

SHOP

REALISIERUNGEN

HINWEIS

NEWS

KONTAKT

LOGIN

CzechEnglishGermanHungarianLatvianPolishSlovakUkrainian

So passen Sie einen Container an eine Werkstatt oder Garage an

So passen Sie einen Container an eine Werkstatt oder Garage an

Wie man sich anpasst Container für einen Workshop o Garage | Ultramodul

Die Wende vom 18. zum 8. Jahrhundert war eine Zeit verrückter Veränderungen in der Wirtschaft. Damals stellte die Bowling Green Lift-Van Company aus New York die ersten 8' x 50' x XNUMX' großen Metallkisten her und löste damit eine Revolution im Gütertransport rund um die Welt aus. Der Unternehmer Malcolm McLean vollendete seine Arbeit, indem er in den XNUMXer Jahren den ersten Standardcontainer und das erste Containerschiff für den Seetransport entwarf. Seine „Box“ fand später viele Anwendungen in verschiedenen Bereichen des Lebens und der Wirtschaft.

In der modernen Welt Behälter werden als Alternative zu herkömmlichen Gebäuden für verschiedene Zwecke immer beliebter. Sie sind wirtschaftlich, leicht zu transportieren und zu installieren und bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Innengestaltung. Eine dieser Möglichkeiten sind weithin verstandene Gebäude für Heimwerker, sowohl für Einheimische als auch für echte Profis: Mechaniker, Tischler, Servicetechniker. Ein paar Handgriffe genügen, um den Container an eine Werkstatt oder Garage anzupassen.

Stufe „0“, d.h. Bestimmung des Zwecks des Gebäudes

Bevor Sie mit einer Kaufaktivität beginnen Container Bei einer Werkstatt oder Vermietung sollten Sie genau angeben, welche Arbeiten darin ausgeführt werden. Dadurch können Sie die Ausstattung des Containers richtig an Ihre Bedürfnisse und Erwartungen anpassen. Soll der Container als heimische Garage oder Autowerkstatt genutzt werden, ist unter anderem auf ein breites Einfahrtstor und eine optimale Belüftung zu achten, um unangenehme chemische Gerüche, die sich im Raum ansammeln können, zu vermeiden und die Entzündungsgefahr zu verringern. Zu diesem Zweck können verschiedene Lösungen verwendet werden, beispielsweise der Einbau eines Ventilators, der Einbau eines speziellen Lüftungsgitters oder das Bohren von Lüftungslöchern in die Wände des Containers. Weitere Anforderungen ergeben sich, wenn der Container als Schreinerei oder beispielsweise als Reparaturort für elektrische oder elektronische Geräte genutzt werden soll. An solchen Orten wird es auf Folgendes ankommen: viel Platz an den Wänden für die Montage von Werkzeugen und eine Elektroinstallation mit optimaler Leistung und eine große Anzahl von Steckdosen, um Testplätze einrichten zu können.

Schritt 1: Auswahl der Containergröße für die Werkstatt oder Garage

Wenn Sie planen, einen Container für eine Garage oder Werkstatt zu nutzen, ist es einer der wichtigsten Schritte, die optimale Größe auszuwählen. Die Art der Fahrzeuge, die gelagert (oder repariert) werden, oder die Art der Arbeiten, die im Raum durchgeführt werden, sollten berücksichtigt werden. Wenn es um Ihre Garage geht, sollten Sie einen Container wählen, der die richtige Höhe und Länge hat, um alle Arten von Fahrzeugen unterzubringen, die Sie darin unterbringen möchten. Beispielsweise ist für das Parken eines Pkw ein Container mit geringer Höhe, also ca. 2,5 Meter, erforderlich. Bei größeren Fahrzeugen wie Wohnmobilen oder LKWs müssen sowohl die Höhe als auch die Länge bereits deutlich größer sein.
Werkstatt in Container erfordert eine solche Größe, dass alle Werkzeuge und Geräte untergebracht werden können, die bei der geplanten Arbeit verwendet werden. In diesem Fall lohnt es sich, auf die Breite des Behälters zu achten, denn manche Werkzeuge, wie zum Beispiel eine Tischkreissäge oder eine Drehmaschine, nehmen viel Platz ein.
Es ist auch zu bedenken, dass die Abmessungen des Containers einen erheblichen Einfluss auf die Kosten haben. Sollte sich herausstellen, dass der gewählte Behälter für den Bedarf nicht ausreicht, müssen Sie die Kosten für die Anschaffung eines zweiten Behälters oder den Ersatz des zuvor erworbenen Behälters durch einen größeren tragen. Solche Veränderungen führen in der Regel zu finanziellen Einbußen.
Andererseits kann ein zu großer Container überflüssig sein und unnötig hohe Anschaffungskosten verursachen. Und das ist dank der modularen Bauweise hervorzuheben Behälter Das Hinzufügen weiterer Objekte zu einer vorhandenen Struktur ist wirklich einfach. Bei Bedarf können Sie die Nutzfläche jederzeit problemlos vergrößern. Interessanterweise Gebäude Container kann nicht nur „in der Breite“, sondern auch nach oben erweitert werden. Die hochwertige Konstruktion namhafter Hersteller ermöglicht eine Stapelbarkeit.

Schritt 2: Innenausbau

Der nächste Schritt im Prozess der Gestaltung einer Garage oder Werkstatt im Behälter ist die genaue Anordnung des Innenraums und der Ausstattung. Es sollte daran erinnert werden, dass die richtige Anordnung von Geräten und Werkzeugen ein Schlüsselfaktor ist, der sich auf die Arbeitseffizienz und den Komfort der Benutzer auswirkt. Daher lohnt es sich, in dieser Phase etwas mehr Zeit zu investieren, um den Innenraum ergonomisch zu planen. Ein wichtiger Aspekt ist die Funktionalität der Räume und die einfache Aufrechterhaltung der Ordnung. Es lohnt sich, verschiedene Aufbewahrungssysteme für Werkzeuge und Materialien wie Regale, Schränke, Kleiderbügel oder Griffe zu verwenden. Dadurch hat jedes Element seinen Platz und ist leicht zu finden, was die für die Ausführung der Arbeiten erforderliche Zeit verkürzt, da keine kostbaren Minuten mit der Suche nach einem Schraubenzieher oder Schrauben verschwendet werden.

Nicht zu vergessen ist die optimale Beleuchtung der Räume, die für ausreichende Sicht und Arbeitskomfort sorgt. Eine gute Lösung ist der Einsatz mehrerer Lichtquellen, auch natürlicher, um tagsüber für optimale Arbeitsbedingungen zu sorgen. Es ist notwendig, die Proportionen zwischen einer möglichst großen Wandfläche, die zum Aufbewahren von Werkzeugen und Montagegeräten genutzt werden kann, und der Größe der Fenster, die ausreichend Tageslicht gewährleisten, auszugleichen.

Schritt 3: Sichern des Containers

Beim Kauf eines Containers für eine Werkstatt bestehen häufig Zweifel an der entsprechenden Sicherheit. Es ist wichtig, dass in solchen Einrichtungen gelagerte Fahrzeuge, Werkzeuge und Geräte sowohl vor Diebstahl als auch vor Schäden geschützt sind, die beispielsweise durch Feuchtigkeit oder zu niedrige Temperaturen verursacht werden.

Container, die als Garagen oder Werkstätten genutzt werden, sind nahezu baugleich mit Seecontainer, wodurch sichergestellt wird, dass Feuchtigkeit kein Problem darstellt. Eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung einer guten Wärmedämmung spielt die ordnungsgemäße Isolierung von Wänden, Dach und Boden. Namhafte Hersteller verwenden Mineralwolle mit einer Dicke von mindestens 50 mm, zusammen mit einer Dampfbremsfolie. Es lohnt sich auch, auf die Qualität der Tür- und Fensterverkleidung zu achten – moderne PVC-Lösungen sorgen für Dichtheit.

Ein wichtiger Aspekt ist auch der Einbruchschutz. Container können mit umfangreichen Zugangskontrollsystemen oder soliden Sicherheitsriegeln ausgestattet werden. Die Wahl der geeigneten Methode hängt von den individuellen Bedürfnissen ab, insbesondere von der Art der eingelagerten Fahrzeuge oder Maschinen.

Container-Garage

Garage Container | Ultramodul

Was bestimmt die Kosten eines Containers für eine Werkstatt oder Garage?

Preis Konstruktion Objekt Container hängt von vielen Faktoren ab, die berücksichtigt werden müssen. Entscheidend ist natürlich die Größe des Zielobjekts. Die Wahl eines größeren Containers kann eine günstigere Lösung sein als die Verwendung zweier kleinerer Einheiten, um die gleiche Quadratmeterzahl zu erreichen. Bei einer mehrstöckigen Struktur können die Endkosten höher ausfallen, da nur Container mit entsprechend verstärkter Struktur gestapelt werden können.

Jakość kontenera ma również istotny wpływ na jego cenę. Ważne jest, aby zwrócić uwagę na grubość blachy zarówno w konstrukcji, jak i na ścianach oraz dachu. Ocieplenie, Isolierung, jakość stolarki drzwiowej i okiennej, a także wykończenie wnętrza… każdy z tych elementów ma znaczenie dla ostatecznej ceny kontenera. Ale też dla jego trwałości. Zgodnie z popularnym przysłowiem, warto pamiętać, że “chytry traci dwa razy”.

Zu den endgültigen Baukosten Gebäude Der Transport besteht auch aus Containern. Die Wahl eines Lieferanten aus Polen kann die Distanz verkürzen, die der gekaufte Container zurücklegen muss, was sich positiv auf die Senkung der Lieferkosten auswirkt.

 

Vorteile von Containern als Garagen und Werkstätten

Unabhängig davon, ob im Container eine kleine Schreinerei zum Einsatz kommt oder aus mehreren Modulen eine Autowerkstatt mit mehreren Arbeitsplätzen gebaut wird, haben Container viele Vorteile, die sie zu einer tollen Alternative zu herkömmlichen Gebäuden machen. Zu ihnen gehören:

  • schnelle Liefer- und Montagezeit,
  • niedrige Anschaffungs-, Montage- und Betriebskosten,
  • Bau modular, was bei Bedarf eine Erweiterung des Lagers ermöglicht.

Schnelle Montage

Bei der Planung des Baus selbst einer kleinen Garage in herkömmlicher Technik müssen Sie mit einem mindestens mehrwöchigen Arbeitsaufwand rechnen. Der Aufbau einer Werkstatt aus einem Container hingegen dauert nur wenige Tage. Es dauert in der Regel am längsten, die funktionale Aufteilung des Innenraums an Ihre Erwartungen anzupassen. Nach der Bestellung einer passenden Option genügt es, das Fundament aus vorgefertigten Fundamentblöcken vorzubereiten, was sicherlich nicht länger als einen Tag dauern wird, und die notwendigen Installationen anzupassen: Strom und Wasser. Die Platzierung der Module an der angegebenen Stelle erfolgt mittels Kran oder HDS und dauert nur wenige Minuten.

Niedrige Kosten

Die Anschaffung eines Lagercontainers ist mit geringen Kosten verbunden, insbesondere im Vergleich zum Bau eines eigenen Gebäudes. Natürlich fallen die Anschaffungs- und Installationskosten einmalig an, auf lange Sicht können Sie aber auch den Wartungsaufwand einsparen. Solche Gegenstände bestehen aus langlebigen Materialien, was bedeutet, dass sie witterungsbeständig sind und keine häufigen Reparaturen und Wartungsarbeiten erfordern. Darüber hinaus sind sie gut isoliert und mit effektiven Installationen ausgestattet, was sich in einem geringen Energieverbrauch niederschlägt.

Modularität

Modulare Behälter Sie sind sehr flexibel, wodurch daraus gebaute Gebäude leicht erweitert und an die Bedürfnisse angepasst werden können. Ihr modularer Aufbau ermöglicht es Ihnen, einem bestehenden Gebäude neue Elemente hinzuzufügen. Es ist eine komfortable und optimale Lösung, denn Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Nutzfläche Ihrer Werkstatt oder Garage zu vergrößern. Wichtig ist, dass die Anlagen nicht nur in der Breite, sondern auch nach oben erweitert werden können. Durch die Konstruktion hochwertiger Container können diese gestapelt werden, sodass ein größeres Gebäude auf einem kleineren Grundstück Platz findet.

 

Einfache Anpassung, viele Vorteile

Die Anpassung von Containern an eine Garage oder Werkstatt ist ein einfacher Vorgang, der viele Vorteile mit sich bringt. Mit modularen Lösungen können Sie funktionale Räume schaffen, die optimal auf die Bedürfnisse kleinerer und größerer Servicewerkstätten oder Heimgaragen abgestimmt sind. Diese Lösung spart Zeit und Geld durch einfache Installation, niedrige Anschaffungskosten und die Möglichkeit einer weiteren Erweiterung. Es ist eine innovative Alternative für alle, die einen flexiblen und praktischen Garagen- oder Werkstattraum suchen.

Neueste Einträge