CzechEnglishGermanHungarianLatvianPolishSlovakUkrainian
Ultrainnova - Stahlkonstruktionen - Design, Konstruktion - Sandwichplatte



Modulare Hütten

BEHÄLTER

PAVILLONS

BULK-CONTAINER

MARKA

SHOP

REALISIERUNGEN

HINWEIS

NEWS

KONTAKT

LOGIN

CzechEnglishGermanHungarianLatvianPolishSlovakUkrainian

Wie wählt man die Größe des Seecontainers?

20" DC BULK SEA CONTAINER

BEHÄLTER SEA TYPE 20″ DC BULK mit Lebensmittelzertifikat 👍 ist ein permanentes Verkaufsangebot in Ultramodula ❗❗

Der Seetransport aus der Zeit von Vasco bis Gama und Christoph Kolumbus gewinnt immer mehr an Bedeutung. Früher konkurrenzlos, heute kann man zwischen See, Land oder Luft wählen, der Gütertransport per Schiff ist nach wie vor die Nummer 1. Das liegt vor allem an den Möglichkeiten der Containerschifffahrt, also der Größenordnung: Ein Containerschiff kann viel transportieren mehr als zum Beispiel mit dem Flugzeug. Und das wiederum führt zu einem günstigen Preis.

Seeverkehr

Seetransport ist per Definition die Beförderung von Gütern auf dem Wasser, und zwar über die Ozeane und, wie der Name schon sagt, über die Meere. Aufgrund der zurückgelegten Entfernung kann es unterteilt werden in:

  • Küstenseeverkehr
  • inländischer Seetransport
  • internationaler seeverkehr

Der Schiffstransport hat viele Vorteile gegenüber anderen Transportmethoden. Der erste von ihnen ist die Größe einer oben erwähnten Einzelladung, unvergleichlich größer als im Fall des Straßen- oder Lufttransports. Der zweite, sicherlich nicht weniger wichtige, sind die Kosten, die deutlich niedriger sind, was einen großen Einfluss auf den Endpreis des Produkts hat. Es ist auch hervorzuheben, dass dies bei der Wahl des Transports der Fall ist Container (d.h. in der Praxis meistens Meer) können Sie Art und Größe anpassen Container meer nach ihren bedürfnissen. Das Einzige, was der Luft- oder Bahntransport dem Schiffstransport voraus ist, ist die Zeit – per Flugzeug oder Bahn kommt die Lieferung immer schneller an.

Transportoptimierung: Wie wählt man die Größe eines Seecontainers?

Ein wichtiger Vorteil des Seetransports sind seine relativ geringen Kosten, aber dafür muss die Größe des Containers richtig an die Warenmenge angepasst werden. Obwohl es offensichtlich erscheint, ist es nicht immer einfach.

Was den Containertransport konkurrenzlos machte, ist die Standardisierung der Abmessungen Behälter. Die Abmessungen von Seecontainern und deren Gewicht werden durch die internationale Norm ISO 668 definiert Frachtcontainer der Serie 1 – Klassifizierung, Abmessungen und Nennwerte. Es wurde erstmals 1968 veröffentlicht und seither mehrfach modifiziert und um neue Artikel ergänzt. 

Behältergrößen

Die derzeit gebräuchlichste Einteilung von Containern in der Logistik ist die in 20- und 40-Fuß-Container sowie solche mit Standardhöhe und der höheren HC-Version, d.h. hoher Würfel. Unter Menschen, die sich täglich mit der allgemein verstandenen Weiterleitung beschäftigen, werden Begriffe verwendet zwanzig oraz vierzig bezogen auf die Containerlänge. Es sind die 20- und 40-Fuß-Anlagen, die den Großteil aller im Einsatz befindlichen Containertypen ausmachen.

Wie wählt man die Größe des Seecontainers? | Ultramodul

SEECONTAINER TYP 20″ DC BULK mit Lebensmittelzertifikat 👍 ist ein dauerhaftes Verkaufsangebot in Ultramodula ❗❗ Anwendung im Transport: • Kohle • Pellet • Getreide • Übergröße • Düngemittel und lose Produkte Kapazität: 33,2 m3 Preis: ab $ 7000 Kontakt: ☎ 734-734 -439, ☎ 734-734-639

 

Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung der Grundgrößen. Entscheidend für die optimale Verpackung von Containerschiffen ist, dass die Länge des 40-Fuß-Containers so gewählt wurde, dass zwei 20-Fuß-Container darauf (oder darunter) platziert werden können, während der entsprechende Abstand von 3 Zoll eingehalten wird.

Nazwa Länge x Weite x Höhe Volumen
20 Fuß (20 Fuß) 20 Fuß x 8 Fuß x Fuß 8,6 Zoll

6,1m x 2,4m x 2,6m

~ 33m3
40 Fuß (40 Fuß) 40 Fuß x 8 Fuß x Fuß 8,6 Zoll

12,2m x 2,4m x 2,6m

~ 66,9m3
40 Fuß HC (40 Fuß hoher Würfel) 40 Fuß x 8 Fuß x Fuß 9,6 Zoll

12,2m x 2,4m x 2,9m

~ 76m3

 

Containerkapazität und Gewicht

Um die Größe eines Seecontainers zu wählen, müssen Sie nicht nur seine Größe, sondern vor allem seine Ladekapazität und sein Eigengewicht kennen. Warum ist es so wichtig? Die ISO-Norm definiert genau das Bruttogewicht von Containern, also das maximale Gesamtgewicht des Containers mit Ladung. Und die Leergewichte können bei Containern gleicher Größe unterschiedlich sein. Die Abweichungen sind auf viele Faktoren zurückzuführen, beispielsweise auf die verwendeten Materialien der einzelnen Hersteller. Auch der Schutz, mit dem die Behälter ausgestattet sind, ist wichtig, da jedes Element, beispielsweise eine Sicherheitsklammer, ein weiteres Kilogramm wiegt. Und jedes dieser Kilogramm muss in das Endgewicht des Containers eingerechnet werden.

Das zulässige Bruttogewicht von 20-Fuß- und 40-Fuß-Containern liegt somit bei 30480 kg, also über 30 Tonnen. Bei der Auswahl der Größe eines Seecontainers für Ihre Ladung müssen Sie sowohl das Gewicht als auch die Größe berücksichtigen. Wenn das Transportgut klein, aber schwer ist, ist kleiner sicherlich besser Container. Für Produkte mit größerem Volumen und geringerem Gewicht ist jedoch die größere Version besser.

LCL- oder FCL-Transport?

Bei der Wahl des Containertransports treffen Sie häufig auf den Begriff FCL-Versand oder LCL-Versand. Diese Abkürzungen stehen für volle Containerladungen bzw. weniger Containerladungen. In der Praxis bedeutet dies, dass Sie nicht sofort 30 Tonnen Waren haben müssen, um den containerisierten Seetransport zu nutzen. Sie können den Transport sogar mehrerer Paletten bestellen, die den Lieferungen anderer Kunden hinzugefügt und in einem großen Container verpackt werden. Dies gibt auch kleineren Unternehmen die Möglichkeit, die Vorteile des Seetransports zu nutzen. Nutzen Sie einfach die Dienste professioneller Speditionen und warten Sie in Ruhe auf Ihre Bestellung.

Überprüfen Sie das Angebot von Ultramodula-Seecontainern:

Seecontainer

0 Kommentare

Senden Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Neueste Einträge